Zum Hauptinhalt

Wochen der offenen Tür 2022

Dabeisein - Ausprobieren - Fragen

vom 02.05. - 20.05.2022

Anmeldungen ab sofort möglich unter

Telefon: 0 96 31 / 88-207 oder 88-341 oder 88-412

Unter dem Kürzel „WodoffTü“ finden heuer vom Montag, 02.05. bis zum Freitag, den 20.05.2022 die „Wochen der offenen Tür“ an der Musikschule des Landkreises Tirschenreuth statt. Anders als in den letzten Jahren findet sie heuer über mehrere Wochen wegen der Corona Pandemie statt. Aufgrund der aktuellen Lage ist in diesem Jahr ein Unterrichtsbesuch nur nach telefonischer Anmeldung möglich. Alle interessierten Kinder und Eltern dürfen sich bei Interesse gerne bei uns melden. Zuschauen und zuhören, wie der Unterricht in einer Musikschule abläuft ist erlaubt. Aber nur unter den bestimmten Hygienevorschriften, wie Mundschutz tragen, Abstand einhalten, Hände desinfizieren usw..

Dabei gibt es Gelegenheit, direkt die Funktionen und den Klang der einzelnen Instrumente zu erleben.
In nahezu allen Instrumentalfächern kann man an der Musikschule Unterricht erhalten. Musikalische Früherziehung (MFE), Singklassen, Percussionklassen, Gesangsunterricht und Ballett auch für Erwachsene vervollständigen das Angebot.

Der im Rahmen der Musikalischen Früherziehung angebotene „Musikgarten“ ist für Kinder ab 6 Monate mit einem Elternteil gedacht. In Kleingruppen werden die Kinder ohne Leistungsdruck spielerisch an Musik herangeführt. An der Musikschule gibt es auch das Angebot für Erwachsene, die schon immer ein Instrument erlernen wollten und keine Gelegenheit hatten. Hier gibt es die Möglichkeit einen Blockunterricht von 12 Unterrichtsstunden in dem gewünschten Fach zu belegen, frei einteilbar. Einzelheiten dazu direkt in der Kreismusikschule Tirschenreuth.
Neu erlernen kann man an der Musikschule das Instrument Veeh Harfe, hierzu gibt es aktuell auch eine Veeh Harfengruppe.

Einen großen Rahmen nimmt an der Kreismusikschule die musikalische Entwicklung der Schülerinnen und Schüler in der sehr wichtigen Ensemblearbeit sowie Orchesterarbeit ein. Zahlreiche öffentliche Auftritte begleiten diese Arbeit, dazu kommen einige Musikfreizeiten.
Um allen Kindern den Unterricht zu gewährleisten sind die Gebühren dank öffentlicher Zuschüsse meist günstiger als bei Privatanbietern, in Härtefällen gibt es diesbezüglich noch spezielle Hilfen. An der Musikschule des Landkreises Tirschenreuth wird besonders darauf Wert gelegt, das alle Kinder  die ein Instrument erlernen wollen dies auch können.


Desweiteren laden wir Sie recht herzlich zu unseren neu erstellten Videoclips ein, schauen Sie auf YouTube, Facebook sowie auf unserer Homepage.
Hier können sie sich über die wichtigsten Instrumente aber auch Gesang, sowie im Elementarbereich (Musikalische Früherziehung/Musikgarten) und Ballett erkundigen. Bei Interesse und Fragen können sie sich gerne bei uns im Büro melden.
Wir werden den Kontakt zu der jeweiligen Lehrkraft herstellen.
Die Kreismusikschule Tirschenreuth freut sich auf viele neue Schülerinnen und Schüler sowie natürlich auf viele Erwachsene Schüler.

Termine während der Wochen der offenen Tür sind:
06.05.22     „Muttertagskonzert“ im Kettelerhaus Tirschenreuth in
                   Zusammenarbeit mit der Stadt Tirschenreuth
20.05.22     „Musik verbindet“ in der Aula des Klosters in Waldsassen mit
                   Beteiligung der Partnerschaftsmusikschule Sokolov und in
                    Zusammenarbeit mit dem Kulturbegegnungszentrum der Abtei
                   Waldsassen

Wir würden uns sehr freuen Sie auf diesen Konzerten begrüßen zu dürfen.

Bis dahin Ihre Kreismusikschule

 

Zum Programm